musenkuss

365 Tage, 300 Wörter, 1 Blog
 

Letztes Feedback

Meta





 

der schönste Ort der Welt,oder, Erinnerungen an schönste Zeiten 3

Es war einfach perfekt. Seitdem meine Großeltern den Camping aufgeben mussten, weil der Campingplatz aufgekauft und geschlossen wurde, fahren wir jedes Jahr  für ein paar Tage dahin, dass Meer begrüßen und alles im Schnelldurchlauf erleben, was wir sonst immer erleben konnten. Aber es ist nicht das Gleiche, ohne den Camping und ohne die viele Zeit, die einen beruhigte. Mir fehlt es, dort so oft sein zu können und mir fehlt der Camping, weil er so viele schöne Erinnerungen besitzt und ich mich so wohl gefühlt habe. Mir fehlt das Meer, das mich abends beim Einschlafen begleitet und mich morgens beim Aufwachen begrüßt. In dem ich schon immer schwimmen war und das trotz seiner Rauheit so sanft ist. Mir fehlt die Seeluft, die mir so viel Kraft gibt. Mir fehlen die Dünenlandschaften, die so unerreichbar scheinen, auch, wenn man mittendrin ist. Mir fehlt die Sonne am Meer, die zwar warm ist, durch den Wind aber niemals heiß. Mir fehlt der salzige Regen, der peitschend ist. Mir fehlt einfach alles am schönsten Ort der Welt, der mein drittes Zuhause war.

30.1.16 22:07

Letzte Einträge: Freut mich., "Pliiiiiiiiing"- Partner weich gekocht bitte 2

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen